Ich selbst bin examinierte Krankenschwester, Rettungssanitäterin, Palliativ Care Pflegerin. Seit 30 Jahren  Ausbildungen in Yoga, Tantra, Bioenergetik, Qi Gong und Schamanismus.  Reisen um die ganze Welt haben mich geprägt (mich auf dem Pflaster der Wirklichkeit zu bewegen). Meine Motivation ist, den alten mystischen Staub vom Schamanismus zu pusten.
Neo-Schamanische Arbeit, wie ich sie gelernt habe, kann auf, oft einfache, fast kindliche Art Lösungen anbieten. Gerade darin liegt für mich ein Zauber inne, der mich immer wieder verblüfft und verzaubert.
Der KREIS ist das Feld, den Kontext bringen die individuellen Teilnehmer.
Formate wie Krafttierholung (auch individuell zu einem Thema), Seelensplitterrückholung, reisen auf der Timeline und vieles mehr.
 
Der Kreis ist Freude
Der Kreis ist Verständnis
Der Kreis ist Kraft
 
Bring Dein Licht, deine Resorsen, tanke auf.
 
Ich freue mich auf Euch
 
Sabine Schader
Schamanische Kreisarbeit
So., 28.7.19,   15.30 - 18.30 Uhr, 
im Rahmen der Sommerakademie 2019
 
Schamanische Arbeit ist Methode, mit der wir ausgehend von unserer materiellen Wirklichkeit, mit der geistigen Welt (Wirklichkeit) in Verbindung treten können.
Die Trommel ruft uns in eine archaische Welt, die uns heute, jetzt und hier Perspektiven aufzeigt.
Sie eröffnet eine Wahrnehmung, die wir alle kennen, die fast in Vergessenheit geraten ist.
Meine Einstellung zum Schamanismus ist nicht von einer bestimmten Affinität zu einem nativen Volk geprägt. Neo-Schamanische Formate haben für mich ein Verständnis der geistigen Welt als Grundlage.  Auf der Basis aus jahrtausendealten Traditionen, unserem heutigen Wissen angepasst, sind die Formate vielfältig und individuell geprägt. Die nichtalltägliche Wirklichkeit kennt jeder von uns.
Kontakt / Impressum 
Daoistisches Kung Fu 
Special Events 
Kurstermine 
Studio